Unsere Standorte

Hier finden Sie unsere zahlreichen Standorte rundum Rhenus. Sie können zwischen Ländern, den dazu gehörigen Standorten, Geschäftsbereichen, sowie Standorten in Ihrer Nähe wählen.

  • Rhenus Aktenrettung

    Innovative und bewährte Methoden zur Aktenrettung.

  • Gefriertrocknung

    Schonender Entzug der Feuchtigkeit in Vakuum-Trocknungskammern nach Einfrieren im betriebseigenen Tiefkühldepot.

  • Sicherheitstransporte

    Unabhängig von der Menge oder der Anfallstelle - wir holen Ihre Dokumente mit unternehmenseigenen Fahrzeugen und Mitarbeitern überall in Deutschland ab.

Papierfischchen

Invasoren im Archiv

Das Papierfischchen, wissenschaftlich Ctenolepisma longicaudata, ist ein mit dem bekannten Silberfischchen verwandtes Insekt, das seit dem Erstfund im Jahr 2007 zunehmend in Deutschland nachgewiesen wurde. Wie der Name nahelegt, ernährt es sich von Zellulosefasern und bevorzugt trockene Umgebungen mit Temperaturen um 22°C – in vielen klimakontrollierten Archiven findet es daher ideale Bedingungen vor.

Archivbestände sind zunehmend durch diese Schädlinge gefährdet – in üblichen Aufbewahrungszeiträumen können ihnen Akten meterweise zum Opfer fallen. Daher ist schnelles Handeln geboten, sobald ein Befall festgestellt wird.

Der modulare Rhenus-Aktenrettungsprozess eignet sich auch zur Bekämpfung dieser Schädlinge.

Gefriertrocknung zur Abtötung

  • Durch Tieffrieren bei -18° C und anschließende Trocknung in der Infrarot-Vakuumkammer werden die Tiere und ihre Eiablagen zuverlässig abgetötet
  • Gleichzeitige Trocknung des Materials und Entfernung vorhandener Feuchtigkeit zur Schimmelvorbeugung

Manuelle Nachreinigung

  • Durch Grobreinigung der Außenflächen oder Intensivreinigung jeder einzelnen Seite werden die Akten von Überresten der Tiere befreit
  • Austausch kontaminierter Ordner
  • Auf Anfrage Digitalisierung

Integration in einen Sanierungsprozess

  • Parallel zur Reinigung durch Rhenus organisieren Sie die Bekämpfung des Befalls sowie die Intensivreinigung Ihrer Archivräume, um erneutem Befall vorzubeugen

Nagetiere und andere Kleinsäuger

Klein, haarig und mit unstillbarem Appetit - Ratten und Mäuse sind als Kulturfolger in unseren Städten allgegenwärtig und eine Gefahr für Archive. In Ermangelung anderer Nahrungsquellen wagen sie sich auch an Papier oder nutzen dieses zum Nestbau.

Wird ein derartiger Schädlingsbefall festgestellt, sollte dieser unverzüglich und gesetzeskonform durch eine Fachfirma bekämpft werden.

Parallel dazu übernimmt Rhenus für Sie die Reinigung Ihrer Archivbestände von den Hinterlassenschaften der Nager.

Seite drucken

Kontakt

Rhenus Data Office GmbH
Industriestraße 5
D-48301 Nottuln
Germany

Telefon: +49 2509 89 0
Telefax: +49 2509 89 33
akten.ros@at.rhenus.com